********** Kouřím, abych nemusela plakat. (Vynzgést Gargas) *******

Berlin 1945 - 1990 / Teil 1

31. května 2006 v 22:56 | Gargas |  Hörverstehen
  1. Wo befand sich nach dem Krieg die rote Fahne?
  2. Wer waren die Siegmächte?
  3. Wie teilten sie Deutschland? Und Berlin?
  4. Wer waren Heimkehrer?
  5. Wer waren die Trümmerfrauen?
  6. Was fand man in den ersten Zeitungen?
  7. Was passierte mit den restlichen Bäumen?
  8. Was brauche man um Lebensmittel zu kaufen?
  9. Was fand auf dem Potsdamer Platz statt?
  10. Wann spielte das Theater oder Kinos? warum:
  11. Was war besonders an der Modenschau?
  12. Welche sportart war in?
  13. Was waren Schtoren in Berlin? Wozu?
  14. Wann und wo vollzog sich der Bruch der Alliierten?
  1. Auf dem reichstag, mitten in zentrum
  2. Sowiet Union, Groß Britanien, Frankreich, Vereinigten Staaten
  3. A, wurde in 4 Besatzungszonen geteilt B, wurde gemeinsam verwaltet
  4. Die Männer, die nach Hause zurückgekommen (nach dem Krieg) sind. Es dauerte etwas 10 jahre lang. (Lazaret, gefangenschaft usw.)
  5. Sie haben die Stadt nach den Luftangrifen (Bombenangrifen) aufgeräumt. Sind selbstständig geworden.
  6. Anordnungen der Siegmächte, Kohle zuteilung, Kleider, Spände.
  7. Wurden gefällt und verheizt.
  8. Lebensmittelmarken - noch lange nach dem Krieg.
  9. Schwarzmarkt - vom Potsdamer platz bis zum Brandenburger Tor.
  10. schon Nachmittags - Aben war die Aufgangssperre
  11. Aus den resten des kleidungs gemacht wurde
  12. Fußball
  13. Teile von Berlin, die unter der verwaltung der Sieger waren. Sie sorgten für ordnung.
  14. 1948 - Es gab der Aliiertenkontrolrat für die Verwaltung Berlins. Soweit Union wollte nicht mehr mit machen (berlin für sich selbst behalten)
 

Buď první, kdo ohodnotí tento článek.