********** Kouřím, abych nemusela plakat. (Vynzgést Gargas) *******

Witze / Nationen 2

3. června 2006 v 15:16 | Gargas |  Němčina
In einer New Yorker Bar. Harry, der Barkeeper, ist schlechter Laune: "Was solls sein?" "Machen sie mir einen Manhattan, bitte." Harry murkst den Manhattan zusammen und schmeißt ein Stückchen Petersilie obendrauf. "Was soll DAS denn sein?" fragt der Gast verwundert. "Ihr Manhattan!" "Nein, ich meine das Grünzeug hier." "Das ist der Central-Park!"
Man stelle sich einen Safari-Club in Kenia vor, indem vor allem versnobte Großwildjägerverkehren. Abends sitzen diese Herren im Club beisammen und erzählen sich ihre Erlebnisse des Tages. Sagt der Erste:" Also ich hatte heute eine super Jagd. Ich habe 2 Elefanten, 5 Zebras und 10 Antilopen geschossen. Meint der Zweite: "Das ist ja gar nichts. Ich habe heute 5 Elefanten, 10 Zebras, 15 Antilopen und 1 Nossir geschossen." Sagt der Dritte: "Bei mir wars noch besser. Ich habe heute 10 Elefanten, 20 Zebras, 30 Antilopen und 5 Nossir´s geschossen." Sagt der Vierte:" ICH habe mich jetzt auf Nossir spezialisiert. Und habe heute 120 Nossir´s geschossen." Sagte der Erste:" Also Ihr müsst mich mal entschuldigen, bitte schön was ist ein Nossir, ich hab noch nie von diesem Tier gehört." Daraufhin meinen die anderen : "Das ist kein Problem, das können wir dir schon erklären. Also du gehst so über die Savanne, und dann liegen da diese braunen Tiere im Gras und wenn du dann auf sie anlegst, dann springen sie auf und schreien "no sir, no sir, no sir"
Ein Luxusdampfer verunglueckt, doch die Rettungsboote reichen nicht. Jeder bekommt eine Schwimmweste und soll springen, aber keiner traut sich. Die Crew ist verzweifelt. Schliesslich wird der Captain gerufen. Dieser geht zu der Gruppe, die aengstlich an der Reeling steht und redet mit ihnen. Dabei springt einer nach dem anderen ins Wasser. Als alle Passagiere von Bord sind, fragt der 1. Offizier den Captain, wie er die Leute denn ueberreden konnte. "Na ganz einfach" meint der. "Zu den Deutschen habe ich gesagt, es ist ein Befehl. Zu den Franzosen, es waere patriotisch. Den Japanern habe ich versprochen, dass Springen gut fuer die Potenz waere. Und den Italienern habe ich gesagt, springen sei verboten."
Ein Grönlander, ein Lappe und ein Eskimo streiten sich bei wem es denn nun kälter sei. Meint der Lappe: "Wenn wir pinkeln wollen kommen nur Eiswürfel raus." Darauf der Grönländer: "Pah, ist doch gar nichts. Wenn wir angeln gehen schlagen wir ein Loch ins Eis und holen die Fische schon fertig tiefgefroren raus." Der Eskimo hat sich das alles schweigend angehört und meint zu den beiden: "Kommt doch mal mit in mein Iglu". Dort angekommen geht er zu seiem Bett und zieht seine Schlafdecke beiseite. Darunter liegen lauter kleine braune Kügelchen. Der Eskimo nimmt eines und wirft es ins Lagerfeuer. Darauf macht es "pfffffffft...."
Als der liebe Gott den Schweizer erschaffen hatte, war ihm dieser sogleich ans Herz gewachsen. Also fragte ihn der liebe Gott: "Mein lieber Schweizer, was kann ich noch für dich tun?" Der Schweizer wünschte sich schöne Berge mit saftigen grünen Wiesen und kristallklaren Gebirgsbächen. Gott erfüllte ihm diesen Wunsch und fragte wiederum: "Was willst du noch?". Darauf der Schweizer: "Jetzt wünsche ich mir auf den Weiden gesunde, glückliche Kühe, die die beste Milch auf der ganzen Welt geben". Gott erfüllte ihm auch diesen Wunsch, und der Schweizer molk eine der Kühe und ließ Gott ein Glas von der wunderbaren guten Milch kosten. Und wieder fragte Gott: "Was willst du noch?" "Zwei Franken fünzig für die Milch!"
Wie wurde das Jodeln erfunden? Zwei Japaner waren auf einer Bergtour. Plötzlich fällt ihr Radio in eine Schlucht. Sagt der eine Japaner: "Holidiladio odel Holdudiladio?"
Sagt der Sepp aus Muenchen: "Des Englisch is a komsche Sprache: I hoast Ei, Ei hoast Eck, Eck hoast koaner und koaner hoast nobody!"
Ein Mann will in einer Bank in Zürich Geld einlegen. "Wieviel wollen sie denn einzahlen?", fragt der Kassier. Flüstert der Mann: "Drei Millionen." "Sie können ruhig lauter sprechen", sagt der Bankangestellte, "in der Schweiz ist Armut keine Schande..."
Als einziges kommunistisches Land schliesst sich Bulgarien nicht dem Boykott der Olympischen Spiele in Los Angeles an. Prompt kommt ein Telegramm aus Moskau: "Wir gratulieren den teilnehmenden Sportlerinnen und Sportlern zu ihrer Qualifikation +++ Stop +++ Wir wünschen ihnen bei den olympischen Spielen viel Erfolg +++ Stop +++ Erdgas +++ Stop +++ Erdöl +++ Stop +++ "
Ein Araber, ein Deutscher und ein Franzose sitzen in Kairo in einem Kaffeehaus. Kommt eine rassige Schönheit vorbeigetippelt. "Bei Allah", sagt der Araber. "Bei Gott!" flüstert der Deutsche. "Bei mir heute abend im Hotel", ruft der Franzose.
Am Abend vor einer wichtigen Reise nach Indien entdeckt Marco Polo in einer Hafenbar einen seiner Matrosen. Und zwar völlig betrunken. Marco Polo brüllt ihn an: "Hören Sie auf zu saufen! 10 000 Italiener sterben jedes Jahr am Alkohol!" Sagt der Matrose: " Mir egal, ich bin Spanier."
 

Buď první, kdo ohodnotí tento článek.