********** Kouřím, abych nemusela plakat. (Vynzgést Gargas) *******

Witze / Tierisch 1

3. června 2006 v 15:48 | Gargas |  Němčina
Ein Dieb klettert durch das Fenster in ein Haus und sucht nach Wertgegenstaenden. Ploetzlich hoert er eine Stimme: "Ich kann dich sehen,und Jesus und Petrus sehen Dich auch !" Er sieht sich um, kann aber nichts erkennen. Im naechsten Zimmer das gleiche Spiel, und als er noch weiter geht sieht er einen Papagei in seinem Kaefig sitzen der eben diese Worte zu ihm spricht. Der Dieb ist beruhigt und fragt den Papagei: "Wie heisst du denn?" Papagei: "Jerusalem". Der Dieb: "Was fuer ein saubloeder Name fuer einen Papagei!" Papagei: Ja, aber nicht so dumm wie Jesus und Petrus fuer einen Rottweiler und einen Dobermann."
Sitzt eine Kuh im Kino. Kommt ein Pferd rein und setzt sich vor die Kuh. Tippt die Kuh das Pferd an und sagt: "Tschuldigung, könnten Sie bitte Ihre Ohren anlegen? Ich seh nämlich nix." Dreht sich das Pferd um, tippt sich an die Stirn und sagt: "So ein Quatsch, ne Kuh im Kino!"
Drama aus dem Mittelalter: Ein Loewe mit Magenknurren schleicht um einen Kreuzritter herum, der in seiner Ruestung eingeschlafen ist: "Schon wieder dieser Konservenfrass, mault er angewidert."
Kommt ein Frosch in den Milchladen. Fragt der Verkäufer: "Was wünschen Sie ?" Frosch: "Quaaaaak!"
Was sagt der HASE zum SCHNEEMANN ?? "Möhre oder Fön ??"
Kommt das Häschen zum Wochenmarkt: "Hattu Deo?" Metzger : "Ja, ich habe Deo." Häschen: "Muddu auch mal benutzen!"
Kommen zwei Hunde aus dem Dorf erstmals in die Stadt. Dort sehen sie eine Parkuhr. Sagt der eine: "Nicht nur, dass sie uns die Bäume wegnehmen, sie nehmen fürs Pinkeln auch noch Geld!"
Eine ältere Dame kommt in eine Zoohandlung und schaut sich die vielen Tiere an. Vor dem Papageienkäfig bleibt sie stehen und fragt: "Na du kleiner bunter Vogel, kannst du auch sprechen?" Darauf der Papagei: "Na du alte Spinatwachtel, kannst du auch fliegen?"
Warum können Schweine kein Fahrrad fahren ? Weil sie keinen Daumen zum klingeln haben!
Was sagt der Elefant zum nackten Mann? Wie atmest du nur durch das kleine Ding?
Eine Zecke trifft die andere, die eine ist vollgefressen, die andere abgemagert und erkältet. Fragt die Fette: "Was ist denn mit dir los?" Die zweite klagt: "Ich habe mich im Bart eines Motorradfahrers eingenistet - aber der Fahrtwind, ich mußte mich immer wieder festhalten und bin auch noch erkältet." Darauf die erste: "Ich geb Dir mal einen Tip, dort im Lokal versteckst du dich und wartest bis heute Nacht. Zu vorgerückter Stunde krabbelst du am Stuhl hoch, ins Höschen hinein und da kannst du dich mal richtig sattessen." Nach einer Woche treffen sich die zwei wieder, die eine fett, die andere noch magerer. Fragt die erste: "Warum hast du meinen Rat nicht befolgt?" "Hab ich doch. Ich hab mich im unterm Rock eingenistet, mich vollgefressen, bin dann eingeschlafen und als ich wieder wach wurde, war ich wieder im Bart von dem Motorradfahrer."
Treffen sich zwei Holzwuermer im Kaese. Seufzt der eine: "Auch Probleme mit den Zaehnen?"
Was sagt eine Schnecke die auf einer Schildkröte sitzt? "Schneller, Fury!"
Der Bär und der Hase haben eine Waldfee gefangen. Die Fee fleht die beiden an: "Lasst mich frei, bitte! Ich erfülle jedem von euch einen Wunsch!" Der Bär wünscht sich: "Ich wünsche mir, dass aus allen männlichen Bären, außer mir selbst, geile, Bärenweibchen werden!" Schwups, der Wunsch war erfüllt. Die Fee: "Und Du, Hase, wünschst bestimmt, dass aus allen männlichen Hasen, ausser Dir selbst, geile, weibliche Häschen werden?" Der Hase: "Nein. Ich wünsche mir, dass mein Kumpel der Bär, schwul wird."
Treffen sich zwei Füchse im Wald. Sagt der eine zum andern: "Und? Was machen wir denn heute?" "Komm wir gehen zum Hasen, und wenn er keine Mütze auf hat, verhauen wir ihn!" Sie laufen zum Hasen, und als sie ankommen, hat er keine Mütze auf und wird verprügelt. Am nächsten Tag das gleiche Schauspiel. Am dritten Tag wird es den Füchsen zu dumm, und sie sagen: "Wir gehen zum Hasen und verprügeln ihn, wenn er keine Zigaretten hat." "Na, Hase? Hast du Zigaretten?" fragen die Füchse. Der Hase fragt: "Mit oder ohne Filter?" Sagt der eine Fuchs zum andern: "Schau mal, er hat schon wieder keine Mütze auf!"
Ein Schwein zum anderen: "Ist doch sowieso Wurst was aus uns wird!"
Treffen sich ein Elefant und eine Schlange. Sagt der Elefant: "Weißt du, wer ich bin?" "Ja." sagt die Schlange "Der Elefant! Aber weißt du auch, wer ich bin?" Überlegt der Elefant: "Keine Haare, keine Ohren - du könntest Nicki Lauda sein!"
Ein Frosch hüpft vergnügt durchs hohe Gras und ruft immer wieder: "Ich bin ein Schwan, ich bin ein Schwan." Da trifft er einen Storch. Storch : "He Frosch, bist Du bekloppt ?? Du bist doch kein Schwan." Frosch (zieht seine Hose runter): "Doch, schau mal." Storch (überrascht): "Mein lieber Schwan!" Frosch : "Ich bin ein Schwan, ich bin ein Schwan."
Zwei Kaninchen sitzen im Variete und schauen zu, wie der Zauberkünstler ein Kaninchen nach dem anderen aus dem Zylinder zaubert. "Du", meint die Kaninchenfrau zu ihrem Kaninchenmann, "unsere Methode ist mir aber wirklich lieber."
Ein Krokodil stapft durch den Dschungel. Bald begegnet ihm ein Elefant. "Hallo, Elefant!", sagt das Krokodil. "Ich habe eine großartige Idee: Ich werde eine Gewerkschaft für Tiere gründen!" "Eine wirklich gute Idee", sagt der Elefant. "Doch leider - ich lebe auf großem Fuß und habe teures Elfenbein... meine Frau lebt auf großem Fuß und hat teures Elfenbein... meine Kinder leben auch alle schon auf großem Fuß und haben teures Elfenbein... wir wären wohl keine guten Gewerkschaftler..." Traurig marschiert das Krokodil weiter durch den Dschungel. Bald darauf begegnet ihm ein Löwe. "Hallo Löwe!" sagt das Krokodil. "Ich habe eine großartige Idee, ich will eine Gewerkschaft für Tiere gründen!" "Eine ausgezeichnete Idee!" meint der Löwe. "Doch bedenke: Ich bin der König der Tiere und habe einen sündhaftteuren Pelz, meine Frau ist die Königin der Tiere und hat einen sündteuren Pelz, meine Kinder sind die zukünftigen Könige der Tiere und haben auch schon alle sündteure Pelze... wir wären wohl keine guten Gewerkschaftler..." Traurig stapft das Krokodil weiter. Bald begegnet es einem Pavian. "Hallo Pavian!" sagt das Krokodil. "Ich habe eine großartige Idee: Ich werde eine Gewerkschaft für Tiere gründen!" "Eine ausgezeichnete Idee!" antwortet der Pavian und kratzt sich am Kopf und unter den Armen. "Ich bin ein Affe und habe einen roten Hintern... meine Frau ist ein Affe und hat einen roten Hintern... meine Kinderchen sind auch alle Affen und haben einen roten Hintern... wir wären phantastische Gewerkschaftler... aber sag einmal, Krokodil... warum willst ausgerechnet Du eine Gewerkschaft gründen?" "Nun ja", sagt das Krokodil. "Ich habe eine Riesenschnauze... meine Frau... meine Kinder..."
Das Kamelkind fragt den Kamelvater: "Du, Papi, warum haben wir eigentlich zwei Höcker auf dem Rücken?" Darauf der Kamelvater: "Damit speichern wir Nahrung, wenn wir durch die Wüste ziehen." Kamelkind: "Und warum haben wir so lange Wimpern?" Kamelvater: "Damit uns der Wind nicht den Sand in die Augen bläst, wenn wir durch die Wüste ziehen." Kamelkind: "Und warum haben wir Hufe anstelle von Füßen?" Kamelvater: "Damit wir nicht im Sand einsinken, wenn wir durch die Wüste ziehen." Kamelkind: "Und was machen wir dann im Zoo?"
Vier Männer sprachen über die Klugheit ihrer Hunde. Der Erste war Ingenieur und sagte, sein Hund könnte gut zeichnen. Er sagte ihm, er solle ein Papier holen und ein Rechteck, einen Kreis und ein Dreieck zeichnen, was der Hund auch leicht schaffte. Der Buchhalter sagte, er glaube, sein Hund sei besser. Er befahl ihm, ein Dutzend Kekse zu holen und sie in Dreierhäufchen aufzuteilen. Das machte der Hund locker. Der Chemiker fand das gut, aber meinte, sein Hund sei cleverer. Er sagte ihm, er solle einen Liter Milch holen und davon 275ml in ein Halblitergefäß gießen. Der Hund schaffte das leicht. Alle Männer stimmten darin überein, dass ihre Hunde gleich klug wären. Dann wandten sie sich an das Gewerkschaftsmitglied und fragten, was sein Hund könnte. Der Gewerkschafter rief seinen Hund und sagte ihm: "Zeig den Jungs mal, was Du kannst!". Da fraß der Hund die Kekse, soff die Milch aus, machte aufs Papier, bumste die anderen drei Hunde, behauptete, sich dabei eine Rückenverletzung zugezogen zu haben, reichte eine Beschwerde wegen gefährlicher Arbeitsbedingungen ein, verlangte Verdienstausfall, ließ sich krank schreiben und lief nach Hause.
Was ist schlimmer als ein Tausendfüßler mit Holzbein? Eine Giraffe mit Halsweh.
Ein Holzwurm kommt freudestrahlend nach Hause und verkündet unternehmungslustig: "Nun zieht euch mal chic an. Heute gehen wir groß aus und essen chinesisch. Im Antiquitätenladen sind Möbel aus Hongkong eingetroffen."
 

Buď první, kdo ohodnotí tento článek.